Event Type: Seminare / Workshops

News

No post found

Events

27.02.2023
| 15:30

Um die grüne Transformation voranzutreiben, hat das Land den Förderaufruf „GreenEconomy.IN.NRW“ gestartet. Für Interessierte werden Informationsveranstaltungen angeboten.

 

30.01.2023
| 15:30

Um die grüne Transformation voranzutreiben, hat das Land den Förderaufruf „GreenEconomy.IN.NRW“ gestartet. Für Interessierte werden Informationsveranstaltungen angeboten.

12.01.2023

Standards, Normen und Klimaanpassung – wie passt das zusammen und wo stehen wir aktuell? Was ist im Bereich der Klimaanpassung bereits über Standards geregelt, was noch nicht?
Diese Fragen besprechen wir mit unserem Gast Dr.-Ing. Jochen Theloke vom Verein Deutscher Ingenieure e.V. (VDI e.V.) in der NKU-Sprechstunde zum Thema „Wie Standards bei der Klimaanpassung helfen“.

Gemeinsam mit Herrn Dr.-Ing. Theloke wird beleuchtet, wie Standards dabei helfen können, die Planung und Umsetzung von Maßnahmen zur Klimaanpassung in Unternehmen zu erleichtern und welche Vorteile Unternehmen haben, wenn sie sich an der Entwicklung neuer Standards beteiligen.

07.12.2022
| 12:00
–13:00

In einer Webinarreihe zum Thema “Klimaneutrales Düsseldorf 2035” unterstützen die IHK und die Stadtwerke Düsseldorf AG Unternehmen auf dem Weg in eine klimaneutrale Wirtschaft.

08.12.2022
| 14:00
–15:15

In den vergangenen Monaten hat sich der Energiemarkt stark gewandelt und es kam zu vielen gesetzlichen Neuregelungen, die auch die Photovoltaik im Gewerbe betreffen. Dabei gab es neben politischen Ankündigungen und Beschlüssen auch nachträgliche Änderungen und Anpassungen von Verordnungen und Gesetzentwürfen. Das konnte es insbesondere für Außenstehende schwierig machen, einen entsprechenden Überblick zu behalten. Dieses Online-Seminar soll Unternehmen und Interessierten daher ein Update zu den für das Jahr 2023 gültigen rechtlichen Rahmenbedingungen für gewerbliche Photovoltaikanlagen geben.

25.10.2022
| 13:00
–17:00

Die Kompetenzregion Wasserstoff Düssel.Rhein.Wupper lädt herzlich ein zur Netzwerk-Veranstaltung “Hier.Heute.H2” am 25. Oktober 2022 von 13 bis 17 Uhr in das Haus der Universität in Düsseldorf.

In einem Experteninterview blicken wir über den Tellerrand unserer Wasserstoff-Modellregion und erörtern in Fachworkshops und Gesprächsrunden die aktuellen Entwicklungen in unserer Kompetenzregion. Wir möchten mit Ihnen über Ihre Wasserstoffprojekte ins Gespräch kommen und aktuelle Fragen und Herausforderungen in der regionalen Wasserstoffwirtschaft diskutieren. Wir würden uns sehr freuen, Sie bei unserer Netzwerk-Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

08.11.2022
–10.11.2022

The place where hydrogen meets genius. Discover Germany’s top location for the transformation to a climate-neutral future and see how the state is building Europe’s largest hydrogen ecosystem in the areas of innovation, production, and infrastructure. You also get the chance to listen to keynotes from Hendrik Wüst, Prime Minister of the State of NRW, Mona Neubaur, Deputy Prime Minister and Minister of Economic Affairs, Industry, Climate Action and Energy of the State of NRW as well as keyplayers

and decision makers of the hydrogen economy. Look behind the scenes and take site tours to HY projects in different hydrogen regions in NRW.

You want to know how the smallest element will change the future? Join the beat and explore Germany’s driver for innovation at the international NRW HY Summit.

02.11.2022
| 14:00
–15:15

Für viele gilt der Batteriespeicher als ideale Lösung, überschüssigen Solarstrom einzuspeichern, um damit den beispielsweise nächtlichen Strombedarf möglichst effektiv zu decken. Auch der Wunsch nach mehr Unabhängigkeit treibt viele Unternehmen um.

Smarte Batteriespeicher für den gewerblichen und industriellen Bereich bieten jedoch noch deutlich mehr Funktionen. Gerade leistungsintensive Betriebe kennen das Problem der hohen Kosten durch temporäre Lastspitzen und suchen Lösungen, um diese zu reduzieren. Für Unternehmen mit sensiblen Prozessen, z. B. im Bereich Gesundheit, des Datenmanagements oder der Produktion, kann hingegen auch die Versorgungssicherheit ein wichtiges Kriterium sein.

Das sind nur zwei der vielen möglichen Anwendungsfelder, weswegen immer mehr Unternehmen die Investition in einen Batteriespeicher ins Auge fassen. Denn gerade abseits der reinen Eigenverbrauchserhöhung können smarte Funktionen den Batteriespeicher zu einer finanziell attraktiven Komponente machen.

Welche Aufgaben ein Batteriespeicher im Gewerbe übernehmen kann, auf welchem Stand sich die Batterietechnik befindet und welche wirtschaftlichen Vorteile gewerblich genutzte Batteriespeicher bringen können, wird in diesem Online-Seminar genauer erläutert. Praxiseinblicke bietet hierbei Ingo Valldorf vom Speicherhersteller TesVolt.